München Mit dem ab 34 190 Euro erhältlichen Sondermodell „30th Anniversary“ feiert Mazda den runden Geburtstag seiner Roadster-Ikone. Weltweit wird es 3000 Exemplare des in „Racing Orange“ lackierten Japaners geben, für den deutschen Markt sind 350 Einheiten zu haben.

Im Aufpreis von immerhin 5500 Euro gegenüber dem Serien-MX-5 sind unter anderem die sonst 1900 Euro Aufpreis kostenden Sportsitze aus dem Hause Recaro enthalten. Unter der Haube kommt der 2,0-l-Sauger mit 184 PS zum Einsatz.

Ein einziger Griff für die Verdeck-Verriegelung reicht, dann fällt die Stoffkapuze in nicht einmal drei Sekunden – schneller könnte das kein Elektromotor bewerkstelligen. Fahrer und Beifahrer sitzen zunächst geschützt hinter der recht steil stehenden Windschutzscheibe. Beim gemächlichen Anfahren merken die Insassen aber schon: Hier kann es windig werden. Bei schnellerer Fahrt sollte die Frisur sturmfest sein.

Bullig schiebt der erfreulich natürlich und eben nicht synthetisch klingende 2,0-Liter-Vierzylinderbenziner aus dem Drehzahlkeller heraus und dreht linear stärker werdend willig Richtung Begrenzer.

Mazda verzichtet auf Downsizing oder Turboaufladung und agiert damit gegen den Trend. Mit dem geringen Leergewicht des nicht einmal vier Meter langen MX-5 hat der Vierzylinder leichtes Spiel. Im Zusammenspiel mit den 184 PS ermöglichen die 205 Newtonmeter maximalen Drehmoments eine Sprintleistung von 6,5 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100.

Erst bei 219 km/h wird dem Vorwärtsdrang ein Ende gesetzt. Die Höchstgeschwindigkeit spielt aber eine untergeordnete Rolle. Das Revier des MX-5 ist die dann am besten auch noch kurvige Landstraße. Der kleine Japaner verfügt über Hinterradantrieb und ein straffes Fahrwerk, die Schaltwege des Sechsgang-Getriebes sind sehr kurz. Es stellt sich eine Art Kart-Feeling ein.

MX-Fahren kann übrigens auch schon bei etwa 5000 Euro beginnen. So viel kostet in etwa ein gut erhaltenes Modell der zweiten Generation (interne Baureihenbezeichnung NB) in der Version mit den eigentlich ausreichenden 110 PS.

Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.