Leverkusen Mazda geht seit Jahren seinen eigenen Weg. Der japanische Hersteller machte bislang weder den Trend zu immer kleineren Hubräumen mit, noch den zu Hybridantrieben. Jetzt bringen sie einen ganz speziellen Motor auf den Markt: einen „Diesotto“, der so sauber wie ein Ottomotor, aber auch so sparsam wie ein Diesel ist.

Der als „Skyaktiv-X“ vermarktete 2,0-l-Vierzylinder mit Mildhybridtechnik ist der weltweit erste Serien-Benziner mit der sonst von Selbstzündern bekannten Kompressionszündung. Premiere feiert das Triebwerk im Kompaktklassemodell Mazda3. Diesem verhilft er zu 180 PS und einem Normverbrauch von 4,4 l/100 km. Die Preisliste startet bei 26 790 Euro.

Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.