Geseke Start frei für den neuen Eclipse Cross: Er steht nun mit sportlich-eleganterem Design und Hybrid-Motorisierung im Autohaus. Dieses SUV-Coupé eroberte sich seit dem Start eine ständig steigende Fangemeinde. Kein Wunder, denn es sieht schon anders als andere aus. Das mögen immer mehr. Doch auch hier ist Stillstand gefährlich, deshalb tritt der Wagen zum Modelljahr 2021 tüchtig überarbeitet an.

Mit dem neuen Auftritt entschärfte Mitsubishi vor allem das umstrittene Heck-Design. Die nun einteilige Heckscheibe und dreidimensionale LED-Rückleuchten stehen ihm hervorragend. In Verbindung mit der modifizierten Front wirkt das 4,55 Meter lange SUV insgesamt hochwertiger. Den umfassend überarbeiteten Kühlergrill dominiert eine in Schwarz gehaltene Wabenoptik. Ebenfalls neu sind Stoßfänger, Leuchtgrafik der LED-Tagfahr- und Blinkerleuchten plus Bi-Haupt- und Nebelscheinwerfer (auch LED).  

Ausstattung

Schon das Basismodell ist gut ausgestattet. In höheren Versionen kommen noch elektrisches Panorama-Glasschiebedach, Ledersitze, Head-up-Display oder Einparkhilfen dazu. Zum Marktstart legen die Japaner noch eine „Intro Edition“ (36 390 Euro abzüglich des Elektrobonus) auf – zusätzlich mit folgenden Details: beheizbares Lenkrad, Sitzheizung für äußere Plätze hinten, 230-Volt-Steckdose im Laderaum, adaptive Tempoautomatik, Toter-Winkel- und Auspark-Assistent oder 360-Grad-Umgebungskameras.  

Antrieb

Der Plug-in-Hybrid stammt weitestgehend vom größeren Modell Outlander, ein europaweiter Bestseller. Die Kraft der drei Herzen besteht aus Benziner plus je ein E-Motor an Vorder- und Hinterachse. So ist zusätzlich Allradantrieb mit an Bord. Nicht nur offroad und im Winter ein Plus an Sicherheit.

Die Systemleistung aller drei Motoren beträgt 188 PS. Die Fahrbatterie (13,8 kWh) ermöglicht eine rein elektrische Reichweite laut NEFZ von bis zu 61 Kilometern. Das ist völlig ausreichend für den Einsatz im urbanen Alltagsverkehr und die meisten Berufspendler.

Die Batterie ist je nach Stromquelle in 0,5 bis rund sechs Stunden wieder gefüllt. Am bequemsten dürfte es für viele nachts daheim oder tagsüber beim Arbeitgeber sein. Letzterer kann das sogar ohne Auswirkung auf die Lohnsteuer kostenfrei ermöglichen. Auch für den neuen Mitsubishi Eclipse Cross Plug-in-Hybrid gibt es 9000 Euro Elektrobonus, so geht es hier am Ende ab 30 890 Euro los.

Das Infotainment-System mit Touchscreen beinhaltet die Smartphone-Integration.

Daten und Fakten

Die Maße: Länge/Breite/Höhe 4,545/1,54/1,685 m, Radstand 2,67 m, Kofferraumvolumen 359 - 1108 Liter, Dachlast 50 kg, Anhängelast 1500 kg, Tankinhalt 43 Liter.

Die Basisausstattung: Infotainment-System mit Smartphone-Anbindung, 8-Zoll-Touchscreen und DAB+, 2-Zonen-Klimaautomatik, Sitzheizung vorn, Smart-Key-System, Start-Stopp-Knopf, glanzgedrehte 18-Zoll-Alufelgen in Zweifarb-Optik, Notbrems-, Spurhalte- und Fernlichtassistent, Auffahrwarnsystem inkl. Fußgängererkennung, Rückfahrkamera, Fahrer-Knieairbag.

Der Antrieb: Mitsubishi Eclipse Cross Plug-in-Hybrid, 2,4 Liter Vierzylinder mit 98 PS und 193 Nm, E-Motor an der Vorderachse mit 82 PS, E-Motor an der Hinterachse mit 95 PS, Systemleistung 188 PS, 0-100 km/h in 10,9 Sekunden, 162 bzw. 135 (elektrisch) km/h, elektrische Reichweite (NEFZ) bis 61 km, Verbrauch kombiniert 1,7 Liter, CO2-Emission 39 g/km, Stromverbrauch kombiniert 19,3 kWh, ab 39 890 Euro.

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.