Los Angeles Das legendäre Motorrad von Peter Fonda (74) aus dem Kultfilm „Easy Rider“ (1969) kommt unter den Hammer. Das Auktionshaus „Profiles in History“ will den Chopper mit dem langgezogenen Lenker am 18. Oktober im kalifornischen Calabasas versteigern. Die Harley-Davidson-Spezialanfertigung, mit dem im Stil der US-Fahne bemalten Tank (Spitzname: „Captain America“), soll nach Schätzungen der Versteigerer mindestens eine Million Dollar einbringen, also mehr als 770 000 Euro.

In Dennis Hoppers Roadmovie „Easy Rider“ spielt Fonda an der Seite von Jack Nicholson und Hopper den Motorradfreak und Aussteiger „Captain America“. Fonda hatte seinem Kollegen Dan Haggerty das bei den Dreharbeiten beschädigte Motorrad hinterlassen, wie das Branchenblatt „Hollywood Reporter“ am Mittwoch berichtete.

Der restaurierte Chopper wurde zeitweise in einem Museum ausgestellt, dann von einem Geschäftsmann erworben. Das Motorrad wird bei der mehrtägigen Auktion „Hollywood Auction 65“ mit anderen Hollywood-Andenken versteigert.

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.