Apen An diesem Dienstag, 5. November, tagt der Jugendausschuss der Gemeinde Apen ab 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Im öffentlichen Teil der Versammlung geht es unter anderem um den Kindergarten „Das Nest“ in Augustfehn II. Dessen Leiterin Tanja Tetzlaff will das pädagogische Konzept der Einrichtung vorstellen. Auch wird der Sachstand, was die Abgrenzungsmauer der Krippe in Apen angeht, präsentiert.

Ein weiteres Thema sind die Leistungen der Gemeindejugendpflege. Zu den Aufgaben gehören beispielsweise Präventionsarbeit, Familienförderung, Einzelfallhilfen oder Beratung. Ebenfalls die Kinder- und Jugenderholung fällt in den Zuständigkeitsbereich.

Ein Schwerpunkt der gemeindlichen Jugendarbeit waren auch in diesem Jahr die Ferienaktionen. Insgesamt 75 Veranstaltungen konnten in Kooperation mit Vereinen und Verbänden angeboten werden. Bei der Sitzung soll eine Bilanz gezogen werden.

Kerstin Buttkus Kanalmanagement / Redakteurin
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.