+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 17 Minuten.

Mögliche Amokfahrt
Auto rast in Trier durch Fußgängerzone – Tote und Verletzte

APEN Die Zeiten, da es in Apen keinen aktiven Ortsverband der FDP gab, sind endgültig vorbei. Auf der jüngsten Mitgliederversammlung begrüßte der FDP-Kreisvorsitzende Carsten Helms im Hause der Firma Hoklartherm Mitglieder der Partei, darunter die Bundestagskandidatin Dr. Christiane Ratjen-Damerau, sowie interessierte Bürger.

Seit mehr als zehn Jahren ruhen die Aktivitäten des FDP-Ortsverbandes, obwohl es in Apen laut Helms sehr wohl FDP-Mitglieder gäbe.

Frischer Wind

Das soll sich in Zukunft ändern. Mit frischem Wind und motiviertem Vorstand soll es aufwärts gehen. Helms erläuterte eingangs der Versammlung ausführlich die Aufgaben eines Ortsverbandes.

„Wir brauchen in Apen Leute, die Mut haben, etwas zu bewirken“, machte Werner Hollander deutlich. Mit Sabine Theißen, 49 Jahre, Bürokauffrau aus Apen als Vorsitzende, und der 21-jährigen Betriebswirtschaftsstudentin Nicole Röben, ebenfalls Apen, als stellvertretende Vorsitzende werden zukünftig zwei Frauen an der Spitze des FDP-Ortsverbandes Apen stehen.

Neuer Schatzmeister

Die Aufgabe des Schatzmeisters liegt in den Händen von Matthias Hollander, Beisitzer sind Karl Lamken und Werner Hollander. Diese Positionen sollen bei der nächsten ordentlichen FDP-Mitgliederversammlung noch offiziell bestätigt werden.

„Solange Frauen an der Spitze sind, wird das funktionieren“, freute sich Ratjen-Damerau, die sich ohnehin mehr Frauen in der Politik wünscht. Carsten Helms bot der Crew seine Patenschaft an: „Wir helfen sehr gerne.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.