Godensholt Auch diesmal waren wieder Ehrengäste aus allen sechs Gemeinden des Ammerlands und vom Landkreis vertreten. Ebenfalls wieder mit dabei war der ehemalige Kreissportbundvorsitzende Hero Eiben, der im Jahre 1998 die Veranstaltung mit aus der Taufe gehoben hatte. Die Gemeinde Apen war zum dritten Mal Gastgeber der Sportgala. Im nächsten Jahr ist die Gemeinde Edewecht an der Reihe.

Aus den Gemeinden und vom Landkreis nahmen an der Veranstaltung in Godensholt teil:

Matthias Huber, Bürgermeister von Apen.

Petra Lausch, Bürgermeisterin aus Edewecht.

Dieter von Essen, Bürgermeister aus Rastede.

Detlef Dirks, stellvertretender Bürgermeister aus Bad Zwischenahn

Heino Hots, stellvertretender Bürgermeister aus Westerstede.

Jörg Pieper, Bürgermeister aus Wiefelstede.

Susanne Miks, stellvertretende Ammerländer Landrätin.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.