AUGUSTFEHN Die A-Jugend-Handballteams vom TuS Augustfehn und VfL Rastede traten zum Spitzenspiel der Regionsoberliga an. Rastede war favorisiert, hatte am Ende aber Glück beim knappen 20:19-Sieg.

Erst nach sieben Minuten fiel in der Augustfehner Halle der erste Treffer zum 0:1 für Rastede. Über 0:3 zogen die Gäste bis zur 17. Minute auf 3:9 davon. Das Heimteam vergab in dieser Phase einfach zu viele klare Wurf-Möglichkeiten Dann aber ging ein Ruck durch das Augustfehner Team. Es kämpfte sich Tor um Tor heran. Zur Halbzeit war wieder alles offen. Mit 8:11 wurden die Seiten gewechselt.

In der zweiten Halbzeit dauerte es bis zur 45. Minute, bevor der erste Treffer von Außen für Augustfehn fiel. Aus der Mitte sollte das ganze Spiel über kein Tor erzielt werden. Auf der halbrechten Rückraumposition sorgte Wilke Schmidt mit seinen elf Toren dafür, das Augustfehn lange Zeit die Chance hatte, das Spiel zu gewinnen. Mitte des zweiten Abschnitts lag die Heimmannschaft mit 14:13 und 16:15 Toren in Führung.

Selbst zwei Minuten vor Schluss war beim 17:18 noch alles möglich. 40 Sekunden vor Ende erhielt Kevin Brötje vom TuS Augustfehn eine Zeitstrafe beim Stand von 19:20. Doch die Abwehr erkämpfte sich den Ball und sieben Sekunden vor Schluss warf ein Spieler frei auf das VfL-Gehäuse. Der Rasteder Torhüter wehrte jedoch ab und der Sieg der Gäste stand fest.

TuS Augustfehn: Wilke Schmidt 11, Marcel Kramer 3, Kevin Brötje 2, Marco Alisch 2, Jan-Ole Brötje 1, Renke Schröder, Patrick Kaminski, Julian Rost, Hauke Schubert, Marcel Meyer, Marcel Thiems, Gregor Ibbeken.

VfL Rastede: Philipp Fuhrken 7, Kai Voss 6, André Bogdanow 4, Lukas Sklorz 2, Karsten Eiting 1, Steffen Wulf, Renke Siefjediers, Dennis Jürgens, Ron Beyer, Mathis Meinen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.