Apen Benzingespräche für einen guten Zweck führen, Freunde und Bekannte treffen, neue Menschen kennenlernen – das können die Besucher des „Midnight Meeting“, das Thomas Bisgwa, Fotograf aus Hude und bekennender Autofan, organisiert. Zum vierten Mal lädt er zum Mitternachtstreffen nach Apen ein, genauer gesagt für Samstag, 1. September. Egal, ob man mit einem Oldtimer anreist, mit getunten Wagen, amerikanischen Autos oder einem Serienfahrzeug: Jeder ist willkommen.

Und nicht nur Autofreunde werden erwartet. Auch Motorradfans, Radfahrer und alle Interessierten sind willkommen, denn der Erlös des Mitternachtstreffens ist für einen guten Zweck bestimmt – für den Oldenburger Verein „Aktion Delphin“, der kranken Kindern eine Delfintherapie ermöglicht.

Auch wenn das Autotreffen als „Midnight Meeting“ angekündigt wird, trifft man sich aber nicht erst um Mitternacht, sondern bereits um 19 Uhr auf dem Gelände der Firma Möbel Eilers an der Aperberger Straße 1. „Wir erwarten diesmal rund 500 Fahrzeuge, deren Fahrer aus ganz Norddeutschland kommen. Damit sind die Kapazitäten des Platzes ausgereizt, aber Fahrzeuge können an anderen Stellen im Gewerbegebiet geparkt werden“, sagt Bisgwa, der mit einer großen Resonanz rechnet. Angekündigt hätten sich unter anderen bereits Autofans aus Hamburg, Hannover und Bielefeld.

Zehn Euro – doppelt so viel wie beim letzten Midnight-Treffen – zahlen Pkw-Besitzer an Eintritt, Besucher ohne Fahrzeuge können kostenlos das Gelände betreten, auf dem sich wieder vieles um Autos, Autozubehör und Autoverschönerung dreht. Ebenso wie die Eintrittsgelder kommen auch die Einnahmen der Tombola der „Aktion Delphin“ zugute.

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.