Westerstede Bunte Blumen und verblühte Samenstände bieten Insekten Nahrung und im Winter Schutz. Für die Natur setzten sich immer mehr Menschen ein und wollen ihren Teil dazu beitragen, das zunehmende Insektensterben zu verhindern. Auch im Ammerland gibt viele, die mit dem Anlegen von sogenannten Blühstreifen etwas für den Arterhalt tun wollen.

Zusammengetan hat sich der Hegering Westerstede mit Jägern und Landwirten – gemeinsam haben alle Beteiligten in diesem Jahr 16 Hektar Blühflächen angelegt. Das sind 160 000 Quadratmeter oder rund 22,5 Fußballfelder.

„Diese Blühflächen sind ein wichtiger Baustein, um Insekten und anderen Wildtieren wie Vögeln, aber auch Säugetieren wie Hasen und Rehen zu helfen.

Dabei kommt es nicht nur auf die bunte Farbenpracht während der Blüte an, sondern auch auf die Rückzugsmöglichkeiten, die so in der oft sehr aufgeräumten Landschaft geschaffen werden“, erklärt Anika Börries, bei der Jägerschaft Ammerland zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit.

Im Bereich des Hegerings Westerstede haben sich Landwirte und einige weitere Grundstückseigentümer bereit erklärt, für die Naturschutzmaßnahme kostenfrei eine Fläche zur Verfügung zu stellen. Das Saatgut haben Revierinhaber und Jäger beigesteuert.

Von der gemeinsamen Aktion profitieren auch die Imker, deren Bienen nun genügend Nahrung finden können. „Auch hier zeigt sich: Wirksamer Naturschutz geht nur gemeinsam mit allen Beteiligten“, betont Anika Börries, die im Namen des Hegerings ein dickes Dankeschön aussprach.

Kerstin Schumann Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.