Betrifft: „Rang eins im Deutschland-Test“, NWZ vom 06. Oktober 2007:

Die Bildunterschrift erweckt den Eindruck, als sei auch ich davon überzeugt, dass man im Ammerland gut leben kann. Gewiss hat das Ammerland seine Qualitäten. Aber solang (wie von Ihnen berichtet) nicht nur der letzte Bus der Linie 350 von Oldenburg nach Westerstede (montags bis freitags) bereits um 18.40 Uhr fährt, sondern auch der letzte Bus derselben Linie samstags schon um 15.40 Uhr in Oldenburg startet und es seit dem 30. August sonntags und feiertags neben der Linie N32 nur noch die Busverbindung mit der Linie 389 zwischen Westerstede und Oldenburg gibt, solang der Rhodo-Sprinter über die Autobahn montags bis freitags nur neunmal verkehrt und samstags sowie sonntags überhaupt nicht eingesetzt wird, solang ich oft mit ansehen muss, wie aus Oldenburg kommende Fahrgäste an der Haltestelle Autobahn durch hohes nasses Gras gehen müssen, und solang der Öffentliche Personennahverkehr in Westerstede so unpünktlich ist, bin ich nicht davon überzeugt, dass Westerstede und das

Ammerland für mich ein Ort bzw. ein Bezirk sind, wo ich auf jeden Fall gerne meinen Lebensabend verbringen möchte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Rudolf Wyrsch

26655 Westerstede

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.