HOLTANGE HOLTANGE/SKR - Über die Entwicklung des Boßelsports in den vergangenen Jahrzehnten können sie viel erzählen: 14 Mitglieder des Boßelervereins Holtange wurden für langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Allen voran Fritz Schröder, der seit sieben Jahrzehnten dem Verein die Treue hält. Er freute sich über ein Präsent. 60 Jahre ist Egon Fittje dabei, fünf Jahrzehnte Boßelsport erlebten bereits Heinz Wittenberg, Walter Tietjen und Rudolf Bischoff. Die Mitglieder Jan-Gerd Röbber, Georg Schneider und Werner Wittje sind 40 Jahre dem Verein verbunden und 25 Jahre dabei sind Ulrike Meinen-Bruns, Elke Oltmer, Mirja Schwarte, Erich Henkensiefken, Friedrich Setje-Eilers und Heinz Tabken. Kreisvorsitzender Robert Schröder nahm Ehrungen vor.

Im Amt bestätigt wurden: 1. Vorsitzender Enno Ammermann, 2. Vorsitzender Erich Henkensiefken, 3. Vorsitzender Dierk Koopmann, Schriftführerin Margrit Gerken, Frauenwartin Elke Oltmer, Stellvertreterin Bianca Henkensiefken, Fachwart Georg Schneider, Stellvertreter Jens Ammermann, 2. Fachwart Walter Lübben, Stellvertreter Fritz Brauner, Jugendwarte Alwin Wittenberg und Elke Oltmer. Pressewarte sind Petra Setje-Eilers und Roland Müller. Letzterer hat die Homepage erstellt. Gesprochen wurde auch über die Kreiseinzelmeisterschaften der Frauen und Jugend (weibl.) und das 80-jährige Bestehen

Infos unter www.bv-holtange.de

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.