BOKEL Viele Ehrungen standen am Montagabend auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung der TSG Bokel in Martens Gaststätte. Für 60-jährige Mitgliedschaft im Sportverein zeichnete 1. Vorsitzender Gerd Spieker Hans-Hermann Martens aus. Ebenfalls 60 Jahre dabei sind Hans Gerdes und Heinz Bartels, sie waren aber nicht zur Hauptversammlung gekommen. Die „50-Jährigen“ waren dagegen alle erschienen: Lore Brunken, Hildegard Janssen, Erna Kröger und Gerda Müller. Ehrennadeln erhielten die, die 40 Jahre dabei sind: Helmut Fastje, Gerda Friedrichs, Hertha Gerdes und Jann Friedrichs. Nicht da, aber ebenfalls 40 Jahre dabei waren zudem Magda Mehlhop, Ingo Bremer und Heino Imken. Und für 25-jährige Zugehörigkeit zeichnete Spieker Fritz Klarmann und Margrit Meyer aus: Nicht gekommen waren Jan-Gerd Klarmann und Gunnar Meyer. Spieker dankte allen Geehrten für die langjährige Treue zum Verein. Für diejenigen Mitglieder, die seit 60- und seit 50 Jahren

dabei sind, soll noch eine gesonderte Veranstaltung stattfinden, kündigte Gerd Spieker an.

Bei den Wahlen wurde 2. Vorsitzender Fritz Klarmann im Amt bestätigt. Auch 1. Kassenwart Heinz-Friedrich Meyer blieb in Amt und Würden, ebenso Sozial- und Pressewart Jochen Klar. Neu im Amt ist 1. Schriftwart Jens Weber, der für Anja Körner kam. Und es gibt nach einem Jahr Pause wieder eine stellvertretende Kassenwartin: Kirsten Müller.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die TSG Bokel, die sich nach zweijähriger Pause mit einer 1. Herren-Fußballmanschaft am Spielbetrieb 2008/2008 beteiligt, hat derzeit 348 Mitglieder.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.