WESTERSCHEPS Für den Boßelerverein „Zur Mühle“ Westerscheps ist das Jahr 2012 ein ganz besonderes: In diesem Frühjahr wollen die Mitglieder das 100-jährige Bestehen ihrer Organisation feiern. Über den Stand der Vorbereitungen wurde kürzlich bei der Jahreshauptversammlung informiert.

Wie es in einer Pressemitteilung heißt, wollen die Westerschepser Boßeler anlässlich ihres Jubiläums einen Festball veranstalten. Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren. Gefeiert werden soll am Freitag, 13. April, ab 19.30 Uhr im Festzelt auf dem Übungsplatz an der Wüsting­straße. Eine Woche zuvor, am (Kar-) Freitag, 6. April, treffen sich die Vereinssenioren zu einem gemütlichen Beisammensein mit Kaffeetafel im Vereinslokal „Zur Mühle“.

Doch nur über die Jubiläumsfeierlichkeiten wurde bei der Hauptversammlung gesprochen. Auch Wahlen standen an. Der gesamte Vorstand wurde wieder gewählt. Vereinschef bleibt weiterhin Axel Kasper, in seinem Amt als zweiter Vorsitzender wurde Walter Hobbensiefken bestätigt und Karin Hobbensiefken ist auch künftig dritte Vorsitzende. Schriftführer wurde Harald Fittje, um die Kasse kümmert sich auch in Zukunft Frieder Deeken und das Amt der Frauenwartin übernahm erneut Daniela Krause.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Insgesamt konnte der Vorstand für das vergangene Jahr eine positive Bilanz ziehen. Der sportliche Höhepunkt des Jahres sei der Aufsteig des ersten Frauenteams in die Landesliga gewesen. Im Wettbewerb um den Ammerlandpokal war das Männer II-Team aus Westerscheps erfolgreich und holte sich den Titel. Viel Einsatz gezeigt und Engagement bewiesen hätten die Westerschepser auch bei etlichen Boßelveranstaltungen außerhalb des Saisonbetriebes. So habe man sich u.a. am Schepser Schützenfest und an der Groden Ammerschen Arntefier des Heimatvereins „Vergnögde Goodheit“ beteiligt.

Geprägt wurde die Hauptversammlung durch Ehrungen. Für jeweils 60-jährige Mitgliedschaft im Verein und im Friesischen Klootschießer-Verband wurden Edwardo Gigas und Richard Sandstede ausgezeichnet. Sie nahmen jedoch nicht an der Versammlung teil.

Vereinsvorsitzender Axel Kasper und Ralf Fittje wurden für jeweils 40-jährige Mitgliedschaft im Verein und im Friesischen Klootschießer-Verband durch den Ammerländer Boßel-Kreisvorsitzenden, Robert Schröder, geehrt. Ausgezeichnet wurden zudem für jeweils 25-jährige Mitgliedschaft Claudia Deeken, Daniela Krause, Andrea Würdemann, Ludger Block, Elfriede und Wolfgang Romanowski; diese Ehrungen vollzog Vereinschef Axel Kasper.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.