Sie hat eine ganz besondere Patenschaft übernommen: Inge Kruse ist seit kurzem Edewechts erste „Bankpatin“. Die 68-Jährige kümmert sich um die Ruhebank am Baumschulenweg. Sie hatte sich geärgert, dass dort immer Müll lag. Daraufhin hatte sie einen Edewechter Ratsherrn angesprochen, ob dort ein Abfalleimer aufgestellt werden könne. Im Gegenzug erklärte sich Kruse dazu bereit, sich um die Sitzgruppe (zwei Sitzbänke und ein Tisch) zu kümmern. „Eine Woche später stellte die Gemeinde dort einen Mülleimer auf“, so Kruse.

Daher löste die Edewechterin ihr Versprechen ein: „Drei- bis vier Mal die Woche schaue ich nach, ob noch alles in Ordnung ist.“ Falls der Platz um die Sitzgelegenheit verschmutzt ist, macht sie sauber. „Sauberkeit hebt das Image des Ortes“, sagt Kruse und würde sich wünschen, dass sich mehr Bürger um den Erhalt der Ruhebänke in Edewecht kümmern würden. „Man muss nur darauf achten, dass die Bänke sauber gehalten werden. Das ist nicht viel Arbeit.“ Die Gemeinde Edewecht hätte als Ansprechpartner immer ein offenes Ohr. Inge Kruse mache die Aufgabe jedenfalls „sehr viel Spaß.“

Neben der Übernahme der „Bankpatenschaft“ ist die 68-Jährige auch sonst ehrenamtlich engagiert. Als Schriftführerin ist sie im Vorstand des Landfrauenvereins Edewecht aktiv. Lange Radtouren und die Pflege ihres Gartens gehören ebenso zu ihren Freizeitaktivitäten wie das Reisen. Am liebsten bleibt sie dabei innerhalb Deutschlands. „Hier gibt es so schöne Gegenden, da muss ich nicht ins Ausland.“ Ohnehin gefällt es der Edewechterin, die im niederländsichen Den Haag als Tochter eines Niederländers und einer Ammerländerin geboren wurde, zu Hause am besten: „Im Ammerland fühle ich mich wohl, hier gehe ich nie wieder weg.“bic

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Inge Kruse

„Bankpatin“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.