Rastede Wer Kindern aus finanzschwachen Familien zu Weihnachten im Rahmen der „Wunschbaumaktion“ eine Freude machen möchte, der sollte sich beeilen. Noch bis Mittwoch, 5. Dezember, können die Wunschzettel, die die Kinder geschrieben haben und die anonymisiert sind, an den fünf Wunschbäumen in Rastede „gepflückt“ werden. Organisiert wird die Wunschbaumaktion von der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde und dem Familienservicebüro Rastede.

Rund 300 Zettel hingen an den Bäumen, die in der St.-Ulrichs-Kirche, den drei Banken (Landessparkasse zu Oldenburg, Oldenburgische Landesbank, Raiffeisenbank) sowie in der Esso-Tankstelle an der Oldenburger Straße stehen. Immer noch hängen dort rund 70 Wunschzettel. „Es wäre so schade, wenn die Kinder kein Geschenk bekämen“, sagt Anne Ahlers-Bolting vom Rasteder Familienservicebüro.

Zwar versuchen die Organisatoren der Aktion mithilfe von Spendengeldern allen Kindern ihren Wunsch zu erfüllen – doch für so viele Geschenke reichen die Spenden nicht aus, wie Ahlers-Bolting sagt. Die Geschenke sollten nicht mehr als 30 Euro kosten. Am 8. Dezember können sie von 14 bis 17 Uhr im Gemeindehaus am Denkmalsplatz und beim TUI-Reisecenter, Oldenburger Straße 221, während der regulären Öffnungszeiten abgegeben werden. Weitere Informationen erteilt Paulina Hydrant unter Telefon  01 52/51 99 19 94.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.