Westerstede Zur Flaniermeile wird einmal mehr an diesem Sonntag, 3. April, die Westersteder Innenstadt. Auf einer für den Durchgangsverkehr gesperrten Veranstaltungsfläche rund um die Fußgängerzone können sich Interessierte über die neuesten Automodelle informieren, in den ausgestellten Wagen schon einmal probeweise Platz nehmen und weitere Angebote wahrnehmen.

Wie der Vorstand des Wirtschaftsforums mitteilt, werden bei dieser 16. Auflage des Westersteder Autofrühlings insgesamt 16 unterschiedliche Marken vertreten sein. Ergänzt werde das Angebot der Händler vor Ort von weiteren Anbietern aus der Umgebung. Wie die Veranstalter ankündigen, stelle die Deutsche Lehranstalt für Agrartechnik (Deula) Westerstede zudem ihr komplettes Schulungsprogramm vor. Beim Ablauf verfahren die Organisatoren nach dem bewährten Prinzip. Neben den ausgestellten Pkw und einigen Motorrädern gibt es Infostände und Aktionen. So wollen Deula und Jugendfeuerwehr Westerstede auf der gesperrten Kuhlenstraße ihre Arbeit vorstellen. Die Fußballmädchen des FSV Westerstede werben dagegen auf der Langen Straße für ihren Sport und bieten Kaffee sowie Kuchen an.

Darüber hinaus seien, wie das Wirtschaftsforum in Aussicht stellt, mehrere Aktionen in und vor den Geschäften der Einzelhändler geplant. Die Verpflegung wird von der örtlichen Gastronomie übernommen. Bei trockenem Wetter werden auch schon draußen Tische aufgebaut.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nicht angeboten wird in diesem Jahr die Versteigerung von Fundsachen der Stadtverwaltung. Die besitzerlosen Fahrräder wurden bereits an Flüchtlinge verteilt.

Die ersten Besucher werden am Sonntag ab 11 Uhr erwartet. Von 13 bis 18 Uhr schließt sich der verkaufsoffene Sonntag an. Gesperrt werden Teile der Peterstraße, Langen Straße und der Kuhlenstraße. Trotzdem soll es keine Parkplatzprobleme geben.

Kerstin Schumann Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.