ROSTRUP Bei der Jahreshauptversammlung des Ortsbürger- und Heimatvereins Rostrup wurden die scheidende Vorsitzende Gisela Heinje sowie Ruth und Gert Hinrichs für ihre Vorstandsarbeit mit herzlichem Dank und Präsenten verabschiedet. Außerdem wählte die Versammlung Gisela Heinje wegen ihres einstimmig zur Ehrenvorsitzenden des Vereins. Der neu gewählte Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Phillip Brütsch, 2. Vorsitzender Olaf Lüttmann, Schriftführerin Eva Rühl, Kassenwart Hermann Essig, Als Beisitzer wurden gewählt: Sabine Boy, Jette Bruns, Helga Schröder, Aexander Starcev und Britta Gerken. Der Veranstaltungskalender kündigt für den 30. April (20 Uhr) das Maibaumsetzen beim Café Seeblick an, am 1. Mai findet dort ab 11 Uhr ein Frühschoppen statt, und nicht zuletzt sind alle Rostruper am 1. Juni zur Bürgerversammlung ins Schützenhaus eingeladen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.