+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Kampf gegen Corona
Stiko empfiehlt Kinder-Impfung bei Vorerkrankung und auf Wunsch

Petersfehn I Das war ein Grund zum Feiern: Am Donnerstagabend begrüßte das Team des Bürgerbusvereins Bad Zwischenahn den 50 000. Fahrgast auf der Linie Bad Zwischenahn – Petersfehn. An der Endhaltestelle in Petersfehn I standen schon die Anwohner bereit, um Mariechen Krüger (81) standesgemäß zu empfangen.

Seit dem 15. September 2014 wird die Linie bedient, und Mariechen Krüger war schon bei der ersten Fahrt dabei – die damals mit alkoholfreiem Sekt begangen wurde. Dass sie nun als 50 000. Fahrgast geehrt wird, mache sie sehr glücklich, sagte die Rentnerin. Als Dank für die Treue gab es für die Petersfehnerin einen Geschenkkorb mit Ammerländer Spezialitäten.

Wie viele Petersfehner, aber auch Zwischenahner Bürger ist Mariechen Krüger auf den Bürgerbus angewiesen. Zum Beispiel für Fahrten in die Nachbargemeinde oder zum Arzt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Fahrer des Bürgerbusses kennt Mariechen Krüger fast alle persönlich. Davon gibt es im Bad Zwischenahner Bürgerbusverein 20. Das sind aber noch nicht genug, erklärt Beate Logemann, erste stellvertretende Vorsitzende.

Wer Interesse an der ehrenamtlichen Arbeit als Fahrer oder Fahrerin hat, ist eingeladen, sich bei einer lockeren Grillfeier am Samstag, 28. Juli, zu informieren. Vereinsmitglieder stehen in der Zeit von 16 bis 18 Uhr auf dem Dorfplatz in Petersfehn Rede und Antwort.

Tonia Hysky Redakteurin / Redaktion Kultur/Medien
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.