Nordloh Den Rahmen der Eingangstür des Seminar­hauses in Nordloh verziert noch immer das Einzugsgeschenk der Nachbarn – ein grüner Kranz mit vielen bunten Bändern. Im Innern der altehrwürdigen Mauern ist es still. Alles ist vorbereitet, die Betten sind gemacht, in der Küche glänzt es. Dass diese Ruhe und Ordnung nur von kurzer Dauer sein werden, wissen Arno und Silke Günther aus Oldenburg. Seit Anfang März betreiben sie das Seminarhaus, betreuen dort regelmäßig Gruppen.

Das Haus und seinen riesigen Garten sowie dessen Holz- und Metallwerkstatt kennengelernt hatte Arno Günther, Diplom-Sozialpädagoge mit Schwerpunkt Erlebnispädagogik, vor zwei Jahren bei einem Seminar, das der 44-Jährige in Nordloh leitete.

Der Wunsch, ein solches Seminarhaus einmal selbst zu führen, sei schon älter und während des Zivildienstes in einer Jugendherberge entstanden, sagt er lächelnd. Anfang März stand dann der Umzug nach Nordloh an.

Arno Günther möchte am altbewährten Konzept festhalten und auf Vertrauen setzen. „Das Seminarhaus soll ein offenes Haus bleiben.“ So sei es immer gewesen. Darüber hinaus werde die Gemeinschaft großgeschrieben. In dem ehemaligen Bauernhof können Gruppen – wie Konfirmanden – übernachten und Fortbildungen veranstalten. Dafür gibt es einen Schulungsraum, ausgestattet ist er mit einem Beamer. Internet per WLAN ist im Haus verfügbar. Bei Bedarf will der Erlebnispädagoge Günther ein Programm anbieten.

Die ersten Gruppen seien schon dagewesen. „Das hat gut geklappt. Wir haben die Feuerprobe bestanden“ , sagt Ehefrau Silke, zahnärztliche Fachangestellte, die im Seminarhaus tatkräftig mit anpackt. Natürlich müsse man noch Arbeitsabläufe optimieren, ergänzt die 42-Jährige. Darüber hinaus sollen die Wände in den drei Schlafsälen einen frischen Putz erhalten. Der Außenbereich soll ebenfalls nach und nach hergerichtet werden. Arno Günther: „Irgendwo gibt es immer etwas zu tun.“ Bauliche Veränderungen würden allerdings nicht anstehen. „Das Haus an sich soll so erhalten bleiben, wie es ist.“


Mehr Informationen unter     www.seminarhaus-nordloh.de 
  www.draussenerleben.de 
Christine Henze Volontärin / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.