Husbäke Die Mitglieder des Landfrauenvereins Husbäke wollen in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten wieder einiges unternehmen. Nächsten Montag, 16. Juni, ist ein besonderer Ausflug geplant: Zunächst geht es mit dem Fahrrad von Husbäke nach Bad Zwischenahn.

Gestartet wird um 13 Uhr bei der Dorfgemeinschaftsanlage (DGA). Diejenigen, die nicht Rad fahren möchten, gelangen in Fahrgemeinschaften nach Bad Zwischenahn. Dort trifft man sich bei der Mühle im Kurpark dann gegen 14.45 Uhr.

Um 15 Uhr beginnt eine etwa 75-minütige Fahrt mit der Erlebnisbahn Emma. Der Halbtagesausflug endet mit einem Kaffeetrinken im „Spieker“. Anmeldungen werden bis diesen Sonnabend, 14. Juni, von den Vertrauensfrauen und Inge Harries (Telefon   04405/8616) erbeten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bis zum 6. Juli sollen sich Mitglieder, deren Angehörige und alle Interessierten anmelden, die an einer Halbtagesfahrt am Dienstag, 8. Juli, teilnehmen möchten. Ansprechpartner sind die Vertrauensfrauen, Ingrid Arians (Telefon   04405/6710) und Hannelore Scholte (Telefon   04405/49938).

Um 14 Uhr startet man in Fahrgemeinschaften bei der Dorfgemeinschaftsanlage. Zunächst geht es zu einer Firma nach Brettorf (Gemeinde Dötlingen), die Tischwäsche, Tischdeko und Haushaltswaren anbietet. Dort werde auch Kaffee getrunken, heißt es ferner in der Ankündigung. Anschließend wird in Simmerhausen ein Stein- und Wassergarten besichtigt.

Fest steht inzwischen auch das Programm für den Rest des Jahres. Am Dienstag, 5. August, ist ab 14.30 Uhr eine Besichtigung des Klinikums in Oldenburg mit anschließendem Kaffeetrinken geplant. Am Husbäker Dorffest beteiligen sich die Landfrauen am Sonnabend, 4. Oktober.

Am Mittwoch, 22. Oktober, berichtet Marianne Koch aus Remels ab 20 Uhr in der DGA auf vielfachen Wunsch erneut über „Tipps und Tricks für den Alltag“. „Sicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit“ heißt das Thema am Dienstag, 25. November, wenn Referentin Meike Carls erwartet wird (20 Uhr, DGA).

Der Termin für die Weihnachtsfeier steht auch schon fest. Sie findet am Freitag, 5. Dezember, statt (20 Uhr, DGA).

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.