Bad Zwischenahn /Ohrwege Mit einem gemeinsamen Frühstück starteten die Bad Zwischenahner Landfrauen ihre diesjährige Jahreshauptversammlung, zu der das Vorsitzendenteam mit Elisabeth Eiting, Lisa Oltmanns und Petra Bruns in den „Ohrweger Krug“ eingeladen hatte. Elisabeth Eiting und Kassenführerin Walburga Janßen standen bei den turnusmäßig anstehenden Wahlen nicht mehr für eine weitere Amtszeit zur Verfügung. Zu ihren Nachfolgern wählten die anwesenden 76 Mitglieder Christel Pleyn neu in den Vorstand. Petra Bruns übernahm das Amt der Kassenführerin. Margrit Rohlfs ist seit 20 Jahren Schriftführerin. Auch sie wurde für eine weitere Amtszeit wiedergewählt.

Als Aktivitäten des laufenden Jahres stellte der Vorstand mehrere Touren und Vorträge heraus. Für die mehrtägige Fahrt der Kreisarbeitsgemeinschaft Ammerländer Landfrauenvereine vom 30. August bis zum 2. September in den polnischen Partnerkreis Pleszew seien noch einige Plätze frei. Anmeldungen dafür nimmt Schriftführerin Margrit Rohlfs (Telefon  04403/4789) entgegen.

In ihrem Tätigkeitsbericht ließ die Schriftführerin viele Reisen und Vorträge Revue passieren. So seien sie mit der Bad Zwischenahner Mini-Bahn „Emma“ durch die Außenbezirke des Kurorts gefahren und „Leinen los“ hätte es bei der Schiffstour über die Ems bis nach Delfzijl geheißen. Tatkräftig hätten sich wieder einmal die Landfrauen am „Kartoffeltag“ im August am Ammerländer Bauernhaus gezeigt. Insgesamt habe sich der Vorstand zu zehn Sitzungen getroffen, um Interessantes für die Mitglieder zu planen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ihr Buch „Einfach schön – Deko-Ideen aus der Natur“ stellte abschließend Gerda von Lienen vor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.