Petersfehn Die Kinder und ihre Eltern konnten es gar nicht richtig glauben: Der kleine Waldkindergarten Sternenmoos in Petersfehn, mit seinen 30 Kindern in zwei Gruppen hat die Endrunde des Wettbewerbs der Sparda-Bank Münster gewonnen. Mit einem riesigen Vorsprung – 1641 „Klicks“, und damit 662 mehr als der Zweitplatzierte – hat damit eine der kleinsten der fast 90 teilnehmenden Kindergärten den Hauptgewinn „abgeräumt“: Die Einrichtung darf sich nun über 3000 Euro freuen.

„Das hätte wirklich niemand erwartet und war nur durch die große Teilnahme und Hilfe aller möglich, die mitgemacht haben“, so Elternvertreterin Sabine Thorwarth. Und: „Viel mehr als über das Geld freue ich mich darüber, dass es möglich war, so viele Menschen zu mobilisieren und für die Aktion zu gewinnen.“

Was durch einen verspäteten Beginn der Teilnahme mit viel Stimmenwerbung und Arbeit begonnen hatte, wurde zum Selbstläufer. Viele hatten Spaß bekommen an der „Aufholjagd“ und aktivierten immer neue Kreise. Der Waldkindergarten ist überwältigt von der großen Unterstützung, die er aus der Region erhalten hat: Tennisspieler, Fußballmannschaften, Handballdamen und Basketballherren, Freunde der Motormühle Rostrup, die Freiwillige Feuerwehr Petersfehn, Mitarbeiter der Gemeinden Bad Zwischenahn und Edewecht sowie des Landkreises, Mitarbeiter des Parks der Gärten, der Touristik Ammerland und Bad Zwischenahn, verschiedene Chöre sowie viele andere haben dem Kindergarten ihre Stimme im Internet gegeben und damit den Sieg ermöglicht. Selbst Bad Zwischenahns Bürgermeister Dr. Arno Schilling und Landrat Jörg Bensberg hatten „Stimmen-Patenschaften“ für die Aktion übernommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Erzieher und Eltern des Waldkindergartens Sternenmoos können so einen großen Wunsch erfüllen: Mit dem Preisgeld können Hochbeete für den Kräuter- und Gemüsegarten sowie stabile Gartengeräte für die Kinder angeschafft werden. Und die Mädchen und Jungen haben eine wichtige Erfahrung machen dürfen: Viele Menschen können gemeinsam viel bewegen.

Der Kindergarten möchte zum großen Dankesfest für alle Unterstützer, Helfer und Freunde einladen: Am Sonnabend, 5. Juli, gibt es von 15 bis 18 Uhr auf dem Gelände in der Woldlinie 7b Kaffee und Kuchen für alle.

Markus Minten Leitung / Lokalredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.