Die Grundschüler in Loy freuen sich über ein neues Spielgerät, das auf dem Pausenhof noch mehr Bewegung ermöglichen soll. Am Dienstag wurde es bei der offiziellen Einweihung, trotz strömenden Regens, bereits ausgiebig genutzt. „Mit ihrem Sponsorenlauf haben die Kinder den Grundstein gelegt“, sagte Martina Muhr, Vorsitzende des Freundeskreises der Grundschule. Mehr als 2000 Euro erbrachte allein der Lauf. Die Raiffeisenbank Rastede, am Dienstag vertreten von Brigitte Hillerns, steuerte weitere 2000 Euro dazu. Geld gaben auch der Ortsverein und der Freundeskreis selbst. Die Gemeinde schaffte die baulichen Voraussetzungen. Zur Einweihung kamen deshalb auch Ortsvereinsvorsitzende Sieglinde Janßen, Erster Gemeinderat Günther Henkel und Geschäftsbereichsleiter Fritz Sundermann. Gemeinsam mit dem kommissarischen Schulleiter Henning Albrecht lauschten sie einem Lied, das die Schüler einstudiert hatten. Anschließend wurde das Gerät in Betrieb genommen.

Eine Fahrt ins Blaue haben 70 aktive und passive Mitglieder der Freiwillige Feuerwehr Ipwege-Wahnbek unternommen. Zunächst stand eine Hafenrundfahrt in Oldenburg auf dem Programm. Dabei stiegen die Feuerwehrleute in zwei große Börteboote um, die früher zum Ausbooten vor Helgoland eingesetzt worden waren, berichten Harald Pfeifer und Frank Wiemken vom Festausschuss. Weiter ging es ins Moor- und Bauernmuseum in Benthullen, wo Gerhard Geißler die Gäste mit leckerem Apfelkuchen und Kaffee versorgte. Vor dem Start hatten alle Teilnehmer schätzen müssen, wie weit das Ziel der Überraschungsfahrt vom Feuerwehrhaus entfernt ist. Hier gewannen Annegret Behrens und Renate Hillen. Zum Abschluss wurde gegrillt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.