WESTERSTEDE Um die Westersteder Bevölkerung intensiver als bisher auf den Europa-Wettbewerb Entente Florale einzuschwören, hat die Stadtverwaltung in den vergangenen Tagen 3000 kleine Tüten mit Sommerblumen-Mischungen verteilen lassen. „Das ist eine Idee unseres Bürgermeisters, die wir jetzt umsetzen. In erster Linie haben wir die Samenmischungen an örtliche Blumengeschäfte ausgegeben und gebeten, sie kostenlos an Kunden zu verteilen“, bestätigte Paul Eckholt von der Westersteder Stadtverwaltung. Man erhoffe sich von dieser Aktion einen Popularitätsgewinn für den Wettbewerb, bei dem Westerstede, wie berichtet, die Interessen Europas vertritt.

Auch Bürgermeister Klaus Groß hat schon diverse Tüten verteilt. So brachte er mehrere Samen-Päckchen zur Abschluss-Grillparty für die Rhodo-Helfer mit, erläuterte in einer kurzen Ansprache nochmals Sinn und Zweck der Aktion.

Eine Tüte mit Blumensamen soll angeblich für rund 40 Pflanzen ausreichen. Einmal unterstellt, alle gingen auch tatsächlich auf, würden in Westersteder Privatgärten tatsächlich 120 000 Sommerblumen blühen und so für Entente Florale werben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Damit die am 19. Juli erwartete Jury aber noch in den Genuss der Blumenpracht kommen kann, müssten die Pflanzen bis dahin schon mit „Turbogeschwindigkeit“ wachsen. „Wir wissen, dass das knapp werden könnte. Uns geht es auch vielmehr um eine sympathische Werbung für unseren Wettbewerb“, erläuterte Eckholt. Er hoffe, dass viele Bürger bereit seien, sich daran zu beteiligen.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.