[SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPI APEN/LR - Nach 30-jähriger Tätigkeit als Gewässerwart hat Gerd Linke vom Sportfischer Verein (SFV) Apen sein Amt in jüngere Hände übergeben. Ausserdem war er 18 Jahre Kreisbeauftragter des Landesfischereiverbandes Weser-Ems. Dafür wurde er anlässlich der Jahreshauptversammlung vom SFV Apen mit der goldenen Ehrennadel und einer Ehrenurkunde ausgezeichnet sowie zum Ehrenmitglied ernannt. Der Vizepräsident des LFV Weser-Ems, Bernhard Pieper, überreichte ihm für diese besonderen Verdienste die goldene Nadel plus Urkunde des Landesverbandes und die silberne Nadel mit Urkunde des Vereins Deutscher Sportfischer (VDSF).

Hans-Hermann Frerichs und Robert Hasbargen wurden für 50-jährige Mitgliedschaft zum SFV Apen mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet und ebenfalls zu Ehrenmitgliedern ernannt. Weitere sieben Mitglieder wurden für 30-jährige und 13 Mitglieder für 20-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Auch Wahlen standen auf dem Programm. Jetzt setzt sich der Vorstand folgendermaßen zusammen: Vorsitzender ist Helmut Janßen, Stellvertreter ist Hans-Dieter Pacholke, die Kasse führt Harald Rastedt, Schriftführer ist Fritz Roos, Gewässerwarte sind Dieter Ammen und Andre Strick und als Jugendwarte fungieren Dietmar Schliep und Horst Volkmann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Verlaufe der Sitzung wurde außerdem für die Seebebenopfer in Thailand gesammelt. Dabei kamen 250 Euro zusammen, die auf das Spendenkonto der NWZ-Aktion überwiesen wurden. Damit will der Sportfischer Verein Apen dazu beitragen, die Not in diesem Land zu lindern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.