Die SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus in der Gemeinde Apen setzt auf ihr bewährtes Führungsteam: Bei der Jahreshauptversammlung im Dörpshus Bokeler School in Vreschen-Bokel wurde Vorsitzende Gerda Nagel in ihrem Amt als Vorsitzende bestätigt. Ihr zur Seite stehen als Stellvertreter Friedrich Boyken sowie Jochen Nagel. Apens Bürgermeister Matthias Huber bedankte sich bei den Vorstandmitgliedern für deren großes ehrenamtliches Engagement.

An der Versammlung nahmen zahlreiche Mitglieder teil. Vorsitzende Gerda Nagel berichtete über zahlreiche Veranstaltungen, die die AG 60plus 2016 organisiert hatte. Dazu gehörten unter anderem Fahrten zum Teemuseum nach Leer und zum Wasserwirtschaftshof Großenkneten, aber auch Grill- und Spielnachmittage.

Große Freude beim Förderverein der Grundschule Augustfehn: Sandra Adams und Klaus Dumrath vom Ortsbürgerverein Vreschen-Bokel waren gekommen, um an Fördervereinsvorsitzende Monika Pehl einen symbolischen Scheck über 350 Euro zu überreichen. Das Geld stammt aus dem Überschuss des Vreschen-Bokeler Nikolausmarktes 2016. Der Förderverein der Grundschule Augustfehn I unterstützt seit Jahren die Janosch-Grundschule an der Mühlenstraße bei den verschiedensten Schulprojekten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.