OCHOLT-HOWIEK Spannend machte Präsident Karl Schnittker die Schützenproklamation in Ocholt-Howiek. Zahlreiche Besucher verfolgten diese traditionsreiche Veranstaltung.

Die besten Schüsse hatte beim Wettkampf Uwe Mehring erzielt. Er ist jetzt neuer Schützenkönig und wird für ein Jahr in Ocholt-Howiek regieren. Erster Adjutant wurde Detlef Otten, zweiter Thomas Bruns.

Bei den Damen wurde Tanja Unglaub, gerade frisch in den Schützenverein eingetreten, neue Schützenkönigin. Erste Adjutantin ist Elke Cordes, gefolgt von Gerlinde Brünjes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der neue Kaiser 2010 heißt Hermann Welp, Kaiserin ist Helga Behrens. Schülerkönigin ist Patrizia Naumann, die Adjutanten sind Nils Schröder und Sönke Gläser. Bei der Jugend erzielte Nils Hellwig das beste Ergebnis, gefolgt von Philipp Sander. Der neue Juniorenkönig heißt Fabian Spichalski, die Adjutanten sind Falke Otten und Elias Aden.

Dorfkönig wurde Frederick Gordon, Dorfkönigin Kerstin Baumann und der Kids-König heißt Lukas Kuper.

Nadine Schröder wurde Spielmannzug-Königin, gefolgt von Marion Siebs und Ernst Stäuber. Bei der Jugend des Schützenspielmannzuges wurde Leon Kropp König, Chantal Unglaub und Marie Eilers sind die Adjutanten. Das beste Ergebnis für die Feuerwehr erzielte Jan Oberländer, Adjutanten sind Matthias van Rüschen und Dennis Bruns.

Am Montagabend ging das viertägige Volks- und Schützenfest des Schützenvereins Ocholt-Howiek mit dem großen Königsball mit Live-Band zu Ende. „Wir haben viele Anmeldungen von auswärtigen Vereinen“, freute sich Präsident Schnittker auf den Abend. Erwartungsgemäß war die Ocholter Comedy Show: „Spitzenmäßig – das Zelt war voll und das Publikum begeistert. Das war für alle ein sehr schöner Erfolg“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.