Über einen Scheck von 1000 Euro konnte sich nun Hans-Ulrich Plehn von der Westersteder Tafel freuen. Das Geld gab es nicht etwa umsonst: Im August kam die NDR-Sommertour mit einer Stadtwette nach Westerstede – 250 Bürgerinnen und Bürger sollten im 70er- Jahre-Stil gekleidet das Lied „Night Fever“ von den Bee­Gees singen. Als Preis gab es 1000 Euro für ein soziales Projekt – in diesem Fall für die Westersteder Tafel (die NWZ  berichtete). 516 bunt gekleidete Discofans kamen letztlich zusammen. Jetzt gab es dafür die Belohnung: Jörn Barkemeyer, Bezirksleiter der Toto-Lotto Niedersachsen GmbH, überreichte Hans-Ulrich Plehn den symbolischen Scheck. „Wir brauchen jeden Cent“, betonte Plehn. Daher sei „ein Jubelschrei“ durch die Tafel gegangen, als seine Mitarbeiter von dem Gewinn erfuhren. Auch Thomas Kensy, Redakteur beim NDR-Fernsehen, freute sich über die gelungene Aktion: „Es hat Spaß gemacht. Wir haben es geschafft, eine Stadt für ein Ziel zu begeistern.“ Bürgermeister Klaus Groß nutzte die Gelegenheit, seine Wertschätzung gegenüber Organisationen wie der Westersteder Tafel auszusprechen. Touristik-Geschäftsführerin Inga Benavidez ist auch Wochen nach der großen Aktion vom Engagement der Bürger begeistert. Für sie sei es immer noch „faszinierend“, wie viele Leute sich daran beteiligten. „Es wurde zum Selbstläufer.“

Beim Hegering Eggeloge fand kürzlich das traditionelle Aal- und Pokalschießen statt. 29 Frauen und Männer nahmen daran teil. Nach den elf Übungsschießen diente die Abschlussveranstaltung auch dem regen Austausch zwischen den Jägern, erste Jagdeinladungen wurden ausgesprochen. Im Anschluss an das obligatorische Tontaubenschießen in der Trapdisziplin bewiesen die Teilnehmer im Flintenschießen auf den Kipphasen ihr Können. Zum Abschluss war eine ruhige Hand mit dem Luftgewehr auf eine Wildscheibe – in diesem Jahr eine Gamsscheibe – gefragt. Beim Hasenpokal wurde es eng; der Gewinner konnte erst in einem Stechen ermittelt werden.

Hier nun die Sieger: Rainer Röseler (Wurfscheibenpokal), Heiko Willms (Aalschießen), Konrad Schwengels (Hasen- und Seniorenpokal), Gerrit Henkensiefken (Sonderpreis). Die Revierplakette ging an das Revier Eggeloge mit den Schützen Heiko Willms, Friedbert Ulken und Florian Janßen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.