Die älteste aktive Teilnehmerin ist 89 Jahre alt, berichtet Marlies Hick-Mühl. Sie leitete die Gruppe „Senioren bleiben fit“. Und diese Gruppe feiert nun ihr 15-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass bekam Marlies Hick-Mühl von Ursula Ehlers, ebenfalls Mitglied der Runde, im Namen der 15 Senioren in der Apothekervilla in Westerstede einen Blumenstrauß. In Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat der Stadt, dem Ortsbürgerverein und der Kreisvolkshochschule wurde eine Gemeinschaft in die Wege geleitet, die sich alle 14 Tage trifft. „Neben Gedächtnistraining, Vorträgen über den Glauben oder Gymnastik für die Hände stehen auch Feiern auf dem Programm“, so die Gruppenleiterin. Hans Mammen vom Seniorenbeirat bedankte sich bei Hick-Mühl für die „gute Arbeit“.

Kürzlich wurde Yvette Valentin (kleines Bild) in einem festlichen Gottesdienst durch Pfarrer Urs Mu­ther in ihr Amt als Leiterin des Paulus-Kindergartens in Ocholt eingeführt. Seit Mai 2010 nimmt sie schon die Leitung als Elternzeitvertretung im Kindergarten wahr. Nun steht sie dauerhaft als Lei­terin zur Verfügung. In der gut besuchten Paulus-Kirche feierten Vertreter von Kirche, Stadt und Dorf zusammen mit Kindern, Eltern und dem Kindergartenteam einen fröhlichen und sehr persönlichen Gottesdienst. Das Thema des Tages waren die „Schritte und Spuren“, die wir auf unserem Weg hinterlassen und die gleichzeitig charakteristisch für unser Leben sind. In diesem Sinne waren auch Kirche und Kindergarten mit vielen Fußspuren dekoriert. Beim anschließenden Empfang im Paulus-Kindergarten gab es die üblichen Grußworte, in denen die segensreiche und zukunftsweisende Arbeit von Yvette Valentin gelobt wurde. Musikalisch wurde der Empfang vom Chor „Da Capo“ aus Apen und Mike Oudewaal am E-Piano umrahmt. Außerdem zeigte das Kindergartenteam bei zwei Popsongs, welch musikalisches Talent in ihm steckt.

Beim größten deutschen Schülerwettbewerb im Bereich Geografie hat sich Jesse Wilken vom Gymnasium Westerstede als Schulsieger durchsetzen können. Der 15-Jährige ist damit für den niedersächsischen Landesentscheid qualifiziert, der Ende März stattfindet. Das Bundesfinale ist im Juni.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.