LANGEBRüGGE Ihren Saison-Abschluss feierten kürzlich die Altersboßeler des Unterverbandes Süd im Kreisverband der ammerschen Klootschießer und Boßeler. Zunächst widmete man sich auf der Boßelstrecke in Langebrügge dem Friesensport; eine kleine Pause gab es an der „Wende“ auf Brüntjens Hof, bevor es zurückging. Zum Saisonabschluss trafen sich die 40 Werfer im Gasthof Keilers. Bei einem gemeinsamen Essen wurde viel geklönt. Auch eine Ehrung stand an: Für seine langjährige Arbeit im „Süd“-Vorstand als Kassenwart und als Alterswart wurde Friedrich zur Brügge geehrt. Am Saison-Abschluss nahmen vom Unterverband Süd die Vorstandsmitglieder Gabi Abraham und der Ehren-Alterswart Willi Reuter teil.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.