Bezirksvorsteher haben in der Gemeinde wichtige Aufgaben – als Verbindungsleute zwischen Bürgern und Verwaltung. Als solche sind sie Vertrauenspersonen, wie Wiefel­stedes Bürgermeister Helmut Völkers am Montagvormittag im Rathaus bei der Verabschiedung von Heinz-Dieter Hanken erklärte. Hanken schied nach 14 Jahren im Amt als Bezirksvorsteher für Spohle aus – und letztlich „ist die Zeit wie im Flug vergangen“, stellte auch Hanken fest. Völkers dankte ihm für den langjährigen, ehrenamtlichen Einsatz als „lüttje Bürgermeister“: „Immer zuvorkommend, immer aktiv dabei, ein stets positiv Mitarbeitender“, verteilte Völkers noch eine Menge Lob. Nachfolger Hankens ist Egon Tapken, der am Montag seine Ernennungsurkunde erhielt. Der 59-Jährige war von den Bürgern im Bezirk Spohle als Nachfolger vorgeschlagen worden und der  Verwaltungsausschuss hatte in der jüngsten Sitzung dem Vorschlag zugestimmt, wie der Bürgermeister versicherte.

Auch Heinz Friedrichs, Bezirksvorsteher von Bokel und Sprecher aller Bezirksvorsteher der Gemeinde, dankte Hanken für seinen Einsatz und betonte die Wertschätzung auch der anderen Kollegen für Hanken. Nachfolger Egon Tapken will sich bei seinem Vorgänger noch so manchen nützlichen Rat holen, kündigte er an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.