RASTEDE Gut besucht war die Jahreshauptversammlung des Ortsverbands Rastede des Sozialverbandes VdK. Bei Kaffee und Kuchen begrüße Uwe Plachetka rund 80 Mitglieder des Ortsverbands zum Jahresrückblick im Schlossparkhotel Hof von Oldenburg. Ebenfalls anwesend war der Landes- und Kreisverbandsvorsitzende Manfred Hüniken aus Westerstede.

Mit einer Goldenen Ehrennadel zeichnete dieser Ortsverbandsmitglied Arnold Bruns für dessen mehr als 60-jährige ehrenamtliche Tätigkeit aus. Ebenfalls geehrt wurden Herbert Röben, Ursula Rottinghaus und Gerd Schulz für ihre fünfjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Sozialverband.

Die Kassenprüfer bestätigten der Kassenwartin Rita Lange eine gut geführte Kasse. Dem Gesamtvorstand erteilte die Versammlung die Entlastung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

So gab es auch bei den Vorstandswahlen keine Überraschung: Als Ersten Vorsitzender wählten die Anwesenden Uwe Plachetka in seine zweite vierjährige Amtszeit. Die weiteren Posten: Wolfgang Pesch (stv. Vorsitzender), Rita Lange (Kassenwartin), Inge Cornelius (stv. Kassenwartin), Lisa Twiest (Schriftführerin), Heino Segger (stv. Schriftführer), Sabine Twiest (Frauenvertreterin) sowie Lore Brumund (stv. Frauenvertreterin).

Als Beisitzer fungieren künftig Hermann Brumund, Alfred Fechtner, Werner Helms, Grete Kebbedies, Else Rothold und Karl-Heinz Stolz. Die Kasse wird im kommenden Jahr von Marga Cordes und Günther Neumann geprüft.

In seinem Rückblick auf das Jahr 2007 verwies Uwe Plachetka auf einen Zuwachs des Mitgliederbestandes um 16 Mitglieder auf jetzt 459. „Damit können wir nicht ganz zufrieden sein“, sagte der Vorsitzende. „Wir werden in diesem Jahr eine intensive Mitgliederwerbung betreiben müssen.“

Was der VdK seinen Mitgliedern im vergangenen Jahr geboten hat, fasste Plachetka noch einmal zusammen. Er erinnerte an das große Seniorenfrühstück, an die Kohlfahrt, die Teilnahme am Showfestival der Blue Lions, den Besuch der Ammerlandklinik in Westerstede, eine Tagesfahrt nach Hamburg sowie einige mehrtägige Fahrten, die allesamt auf gute Resonanz gestoßen waren. Ein weiterer Höhepunkt sei der Senioren-, Spiel- und Kaffeenachmittag gewesen, so Plachetka.

Schließlich informierte der Sozialrechtsreferent und Kreisverbandsgeschäftsführer, Uwe Körper, über sozialrechtliche Änderungen und Dr. med. Hans-Joachim Klawien hielt ein Referat über alternative Behandlungsmethoden bei verschleißbedingten Gelenkschmerzen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.