WIEFELSTEDE Renate Martens sagte es bei der Jahreshauptversammlung des Karnevalsvereins „Lachende Bütt“ Wiefelstede in Rabes Gasthof mit Blick auf die vergangenen Monate deutlich: „Es hat Momente gegeben, da dachte ich, dass es unseren Verein nicht mehr lange geben wird.“ Lieb gewordene Veranstaltungshöhepunkte jeder Session wie der Bunte Nachmittag für Senioren oder der große Festumzug fanden zu Jahresbeginn nicht statt. Und es war letztlich der jüngste Büttenabend, der auch für Renate Martens alles wieder herausriss: „Eine tolle Veranstaltung. Da war klar: Mit uns muss es weitergehen.“

Es war der letzte Rückblick der Präsidentin auf eine vergangene Session: Renate Martens gab das Amt nach sechs Jahren ab, ebenso Vizepräsident Henning Thien. Nachfolger sind Tim Lenger als Präsident und Hildburg Backhaus als „Vize“. Im Amt bestätigt wurden Schriftführerin Sonja von Seggern und Schatzmeisterin Daniela Lübke. Mit der Erinnerung an einen starken Büttenabend, der nach Angaben Lengers auch längere Zeit nicht anwesende Mitglieder wieder motiviert hatte, blickt die „Lachende Bütt“ optimistischer in die Zukunft. Dazu tragen sicherlich auch die gleich sechs neuen Trainerinnen für die Minis und die Jugend und Junioren bei, die die Nachfolge von Manuela Stakelies-Arnold antreten werden. Der Verein will nun nach Wegen zu suchen, wie die Teilnahme der Vereine, Verbände und Gruppen am Festumzug wieder sichergestellt werden kann. „Wir wollen den Umzug am Leben erhalten,“ gibt da der neue Präsident die Marschrichtung vor.

Trainerin Manuela Stakelies-Arnold war im vergangenen Jahr noch tatkräftig von Tochter Ann-Cathrin Arnold unterstützt worden. Die Nachfolgerinnen Maren Schmidt, Daniela Lübke und Natascha Niemeyer werden ab 27. April um 15 Uhr im Wiefelsteder Kindertreff an der Hörner Straße das Training für die Minis (5 bis 9 Jahre) fortführen. Jessica Ferber sowie Michelle und Monique Martens übernehmen ab 13. April um 16 Uhr am selben Ort das nun gemeinsame Training der Jugend und der Junioren (10 bis 18 Jahre). Interessierte sind willkommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Mitgliedsbeiträge der „Lachenden Bütt“ werden auf Beschluss der bei Rabe anwesenden Mitglieder nicht erhöht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.