Rastede Die Senioren-Union der CDU Rastede hat jetzt mit rund 80 Personen im festlich geschmückten Saal im „Hof von Oldenburg“ gefeiert. 1. Vorsitzender Hellmuth Schmid begrüßte als Ehrengäste unter anderem die stellvertretende Bundesvorsitzende der Senioren-Union, Heidi Exner, die Kreisgeschäftsführerin der CDU Ammerland, Ilka Studnik , den Vorsitzenden des CDU-Gemeindeverbandes Rastede, Tim Kammer, und den ehemaligen Bürgermeisterkandidaten der CDU Rastede, Alexander von Essen.

Kammer stellte sich den Mitgliedern als neuer CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender vor und informierte über die Leitlinien der CDU „Rastede 2030“. Außerdem informierte er über allgemeine Themen der Parteiarbeit wie Klimaschutz und Jugendarbeit. Der Chef der CDU Rastede sehe sich auch in der Rolle als Bindeglied zwischen der Ratsfraktion der CDU und der Partei und versprach „mehr Transparenz und eine neue Kultur und Offenheit in der kommunalen Politik“, heißt es in einer Mitteilung der Senioren-Union.

Heidi Exner richtete sehr persönliche Weihnachtsgrüße an die Gäste im Saal. Sie zeigte sich sehr erfreut über die positive Zahl von 1101 Mitgliedern in der Senioren-Union Ammerland.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Männergesangverein Rastede stimmte mit kraftvollen Baritonen, Bässen und Tenören auf eine besinnliche Weihnachtszeit ein und sang aus dem reichhaltigen Repertoire die schönsten Weihnachtslieder. Erfolgreich wurden die Anwesenden animiert, viele Weihnachtslieder mitzusingen. Zugaben wurden vom begeisterten Publikum erfolgreich „erklatscht“.

Im Verlauf des Nachmittags zeigte außerdem Hans-Jürgen Schekahn, Vorsitzender des Videoclubs Rastede, einen Informationsfilm über Sturmflutgefahren am Jadebusen. Außerdem führte er humorvolle Kurzfilme über Alltagsgeschichten aus dem Ammerland auf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.