BAD ZWISCHENAHN Der Zwischenahner Manfred Auricht steht weiterhin an der Spitze des Ortsverbandes Bad Zwischenahn im Sozialverband Deutschland (SoVD).

Bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen, die in der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Querensteder Mühle“ unter Leitung von Heidemarie Michaelsen vom SoVD-Kreisverband Ammerland abgewickelt wurden, wurde Auricht wurde in seinem Amt bestätigt. Ebenso wie sein Stellvertreter Dierk Schröder.

Die weiteren Vorstandsmitglieder: Schatzmeisterin Bärbel Makulla; Stellvertretender Schatzmeister Adolf Bohemann; Schriftführerin Petra Berekhoven; Stellvertretende Schriftführerin Christa Kahl; Frauenbeauftragte Marie-Luise Rosché; Beisitzer Gerda Beneke; Hans Büntjen und Andreas Schmidt. Einen besonderen Platz nahm in der Versammlung die Ehrung verdienter Mitglieder ein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Theodor Mülder und Adolf Bohemann können auf eine jeweils 35-jährige ehrenamtliche Tätigkeit im Sozialverband Bad Zwischenahn zurückblicken. Beide Jubilare wurden von Auricht mit Urkunden und Ehrennadeln sowie mit Blumensträußen geehrt. Für langjährige Treue wurden ferner 16 Mitglieder geehrt.

Zur Unterhaltung der Gäste trat der Seemannschor Bad Zwischenahn in der „Querensteder Mühle“ auf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.