BAD ZWISCHENAHN Mit einem runderneuerten Vorstand starten die Ammerländer Grünen in den Wahlkampf: Bei der Vorstandswahl wurden Sonja Wagner und Dieter Herde in ihren Ämtern bestätigt. Peter Meiwald trat nicht mehr an, da er seit der Kommunalwahl neben einem Sitz im Stadtrat Westerstede auch einen Sitz im Kreistag inne hat. Auch Birgit Wessels verabschiedete sich aus der Vorstandsarbeit. Beiden wurde ein großes Dankeschön für ihr Engagement ausgesprochen. Neu in den Kreisvorstand gewählt wurden Jörg Thom, Karl-Fritz Gertjejanssen und Philipp Bernardt.

„Die Kommunalwahl haben wir erfolgreich abgeschlossen. Jetzt geht es mit Schwung in Richtung Landtagswahl“, stellte Kreisvorstandsmitglied Sonja Wagner in ihrem Rechenschaftsbericht bei der Jahrehauptversammlung in Bad Zwischenahn fest. „Aber neben dem Landtagswahlkampf werden uns in diesem Jahr noch viele weitere Themen beschäftigen.“ Als Beispiele führte sie die Inklusion in den Schulen an, die immer noch andauernde Finanzkrise und die Energiewende, einschließlich der nach wie vor ungelösten Problematik der Lagerung von Atommüll. So wurde vereinbart, dass sich auch die Ammerländer Grünen an einer der bundesweiten Großdemos beteiligen werden, die am 11. März anlässlich des Jahrestages der Katastrophe von Fukushima stattfinden werden.

Zufriedenstellend sind die Finanzen: Kreiskassierer Dieter Herde konnte den Mitgliedern aus den fünf Ortsverbänden von einer „gesunden Kassenlage“ berichten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.