DELFSHAUSEN Es war das letzte Mal in seiner Funktion als Vorsitzender des Bürgervereins Rastedermoor, dass Dieter von Essen den Rückblick auf ein wieder aktives Jahr hielt. 15 Jahre lang hatte von Essen den Verein geführt, die vielfältigsten Aktivitäten angeschoben und sich im Gemeinderat und im Kreistag für strukturelle Verbesserungen im Raum Kleibrok, Südbäke, Hankhausermoor und Delfshausen eingesetzt.

In seiner Amtszeit erhöhte sich der Mitgliederbestand von 210 auf 373. Zu den Höhepunkten im Vereinsleben zählten 1996 und 2005 das Torfstechen bei Düsers, 1997 das zehnjährige Bestehen mit Herausgabe einer Chronik, 1998 die Darstellung alten Handwerks, 2000 das Kartoffelfest auf Rüschers Hof, 2002 die 200-Jahr-Feier Delfshausens, 2003 das Hoffest bei der Familie Büsing und der Vortrag des Astronauten Thomas Reiter und 2007 das 20 jähriges Vereinsbestehen mit einem Menschenkickerturnier.

Auf eigenen Wunsch schied er jetzt aus dem Amt aus. Mit herzlichem Dank, einem Präsent und der Ehrenmitgliedschaft im Vorstand ehrten ihn die Mitglieder.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Nachfolge übernimmt nach entsprechender Satzungsänderung eine „Doppelspitze“. Anja Bargmann ist künftig Vorstandssprecherin für den Vereinsbetrieb, Gerd-Walter von Essen ist ebenfalls Vorstandssprecher, und zwar für den Bereich Repräsentation.

Zuvor hatte von Essen in seinem Rückblick an die 10. Moorfete und die Moorolympiade ebenso erinnert wie an die Straßensanierungen.

Auf dem Programm für das laufende Jahr stehen u. a. die Dorfreinigungsaktion am 28. März, die 11. gemeinsame Moorfete am 10. April, das Maibaumsetzen am 1. Mai, die Moorolympiade am 26. Juni und als Gemeinschaftsaktion voraussichtlich wie im Jahr 2009 auch wieder ein Weihnachtsmarkt mit Adventsbasar, der auch im vergangenen Jahr durchweg positive Resonanzen bekommen hat. Für langjährige Tätigkeiten im Verein wurden Hartmut Büsing, Harald von Nethen und Ulrich Bittlinger geehrt. Im Amt bestätigt wurde Margret Pieper als Kassenwartin, neue Schriftführerin wurde Sabina von Deetzen, ihre Stellvertreterin wurde Bianca Dust. Beisitzer für Lehmdermoor bleibt Hartmut Büsing, für Südbäke Franz Rhode. Neue Beisitzerin für Kleibrok wurde Daniela Steinker, für Hankhausermoor ist nun Bernd Becker Beisitzer.

Fritz-Harald Strodthoff-Schneider, Verbandsvorsteher des Entwässerungsverbandes Jade, hielt abschließend einen Diavortrag über das Thema „Entwässerung in unserer Region auch in Bezug auf den Klimawandel“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.