+++ Eilmeldung +++

Nach Äußerungen zum Ukraine-Konflikt
Deutscher Marine-Chef Schönbach tritt zurück

TARBARG TARBARG/KS - Der Ortsbürgerverein Tarbarg hat einen neuen Vorstand. Bei der Jahreshauptversammlung wurde Dieter Neihus als Nachfolger von Gerd Warstat gewählt, der sein Amt aus privaten Gründen nach sieben Jahren zur Verfügung gestellt hatte. Mit einem einstimmigen Votum sprachen die Vereinsmitglieder dem neuen Amtsinhaber ihr Vertrauen aus. Ebenso einstimmig fiel die Wahl zum Stellvertreter aus. Die Aufgaben wird künftig Günther Tammen übernehmen. Die Kasse führt Ingo ter Hazeborg, das Amt der Schriftführerin hat Gunda Tammen inne.

In den zurückliegenden Monaten war der OBV aktiv. Er beteiligte sich an der Ferienpassaktion, organisierte eine Radtour, setzte einen Maibaum, bereitete eine Nikolausaktion und eine Silvesterfeier vor.

Der Veranstaltungsreigen in diesem Jahr beginnt mit dem Maibaumsetzen, das mit der Dorfjugend gemeinsam vorbereitet wird. Im Sommer steht die Ferienpassaktion auf dem Programm. An Nikolaus werden zahllose Päckchen gepackt und an Kinder aus dem Dorf verteilt. Auch die Silvesterfeier steht wieder an, weitere Ideen werden gerne entgegen genommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für die Verbesserung der Infrastruktur setzt sich der Ortsbürgerverein ebenfalls ein. Schon lange steht auf der Wunschliste ein Radweg in Richtung Halsbek. Für die Sanierung der Halsbeker Straße und der Asteder Straße will sich der Verein gleichfalls stark machen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.