Godensholt „Das ist ein wunderbarer Tag mit vielen Menschen, die in ganz unterschiedlichen Ehrenämtern tätig sind – es ist meine Lieblingsveranstaltung“, erklärte CDU-Kreisvorsitzender Jens Nacke (MdL). „Als eine schöne Einrichtung der CDU Ammerland“ bezeichnete Dr. Thomas Burgdorf, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Apen-Augustfehn, die Zusammenkunft. Ausgezeichnet wurden zahlreiche Bürgerinnen und Bürger für ihr ehrenamtliches Engagement in Vereinen, Gruppen, Kirche und anderen Organisationen. Der CDU-Kreisverband Ammerland hatte zum „Tag des Ehrenamtes“ in den „Veranstaltungssaal im Grünen“ der Familie Rothenburg eingeladen. Seit 1997 hat der „Tag des Ehrenamtes“ einen festen Platz im Terminkalender des CDU-Kreisverbandes.

Dr. Thomas Burgdorf begrüßte die zahlreichen Gäste und dankte besonders auch Ilka Studnik, Kreisgeschäftsführerin der CDU Ammerland, für die Organisation. Jens Nacke ging in seiner Ansprache auf die Flüchtlingsarbeit ein und hob die reibungslose Bewältigung hervor. Es sei eine neue Form der Zusammenarbeit zwischen Haupt- und Ehreamtlichen gewachsen: „Ehrenamt kann da einsteigen, wo Hauptamt aufhört“.

Ausgezeichnet mit Urkunde und Blumenstrauß wurden Heide Hahn-Reuß und das Team der Integrationshilfe, Bad Zwischenahn (Integrationshilfe Bad Zwischenahn), Boßelverein Leuchtenburg (vielseitiges Engagement in der Jugendarbeit, großer Einsatz im Dorf), Edewechter Johanniter-Jugend (vorbildliches Engagement und zahlreiche Erfolge bis hin zur Bundesebene), Uwe Plachetka, Rastede (vielfältiges Wirken in fünf Organisationen im sozialen Bereich), Gerlinde Thierfeld (fleißiges Wirken im kirchlichen Gemeinwesen in Metjendorf/Ofen), Claus Bade, Westerloy (herausragende Verdienste und großartiges Engagement für den TuS Westerloy und das gesamte Dorfleben), Cafeteria-Team KGS Rastede (vorbildliches Engagement für die Schülerinnen und Schüler), Susanne Busch, Petersfehn (langjährige, erfolgreiche Arbeit auf Gemeinde-, Kreis- und Landesebene im Kyffhäuserbund e.V. und im Schützenverein Kayhauserfeld) und der Harmonikaclub Apen (Bereicherung vieler Veranstaltungen mit handgemachter Musik).

Die Laudatoren waren Stephan Albani (MdB), Dieter Ahlers, Jörg Brunßen, Adolf Marxfeld, Walter Karch, Markus Berg, Corinna Martens, Linh Thanh, Jochen Finke und Karl-Hermann Reil.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.