Jeddeloh Ii Eine CD, die viele Film- und Fotoaufnahmen von der Bauphase, das Einhängen und der Einweihung der neuen Fußgänger- und Radfahrerbrücke über den Küstenkanal in Jeddeloh II enthält, soll beim Dorffest am 5. Mai in der Bauerschaft angeboten werden. Das wurde während der jüngsten Jahreshauptversammlung des Ortsvereins Jeddeloh II/Ostland bekanntgegeben.

Wie es dazu in einer Pressemeldung heißt, habe Vereinsvorsitzender Theodor Vehndel zahlreiche Gäste zu der Sitzung begrüßen können. Er ging nochmals auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres ein.

Höhepunkt im Jeddeloher Dorfleben sei die Einweihung der neuen Brücke gewesen. Sehr gut sei das Dorffest besucht worden, das man mit einem neuen Konzept angeboten habe. Dazu gehörten Aktionen der örtlichen Vereine sowie Musik und Sketche der „Meters“ aus Jeddeloh II. Ein ähnliches Programm wolle man auch in diesem Jahr zum Dorffest veranstalten. Sehr gut angenommen worden seien, so Vehndel, im vergangenen Jahr zudem der Laternenumzug sowie der Gottesdienst an Heiligabend im Dorf. Diese Veranstaltungen sollen auch dieses Jahr wieder stattfinden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gesprochen wurde zudem über einen Antrag, der aus Jeddeloh II für das Leader-Programm der Europäischen Union gestellt wurde. Darüber berichtete Vorsitzender Vehndel in seiner Eigenschaft als Mitglied des Edewechter Gemeinderats.

Dabei ging es um eine Förderung für einen Wanderweg entlang der Vehne. Wünschenswert wäre ein solcher Schotterweg für Radfahrer und Spaziergänger von Jeddeloh II bis Edewecht, hieß es. Aufgrund der begrenzten Mittel ginge man jedoch dafür aus, dass nur ein Teilstück gefördert werden könne.

Auch Wahlen fanden statt. Zum dritten Vorsitzenden wurde Dominik Bruns bestimmt. Dieses Amt war länger nicht besetzt. Uschi Hahn, die früher als Schriftführerin und später als Beisitzerin im Vorstand tätig war, gab ihr Amt ab. Dafür gehört nun Reiner Knorr als Beisitzer zum Vorstand.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.