Bad Zwischenahn Noch vor der Corona-Krise kam der Ortsverband Bad Zwischenahn des Sozialverbandes SoVD zu seiner Jahreshauptversammlung zusammen. Unter anderem standen Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Der „alte“ Vorstand erklärte sich bereit, für die nächsten zwei Jahre weiter zu arbeiten. Als neue Vorstandsmitglieder stellten sich Kerstin und Gerd Lönker zur Wahl.

Gewählt wurden: 1. Vorsitzender: Dierk Schröder, 2. Vorsitzende: Karin Sellmeier, Bärbel Makulla trat von ihrem Posten zurück, da sie umgezogen ist. Schatzmeister ist Bernhard Weichert, neuer Stellvertreter wurde Gerd Lönker.

Als Schriftführer fungieren Hans-Günther Sellmeier, Christa Kahl und Petra Berekoven. Frauensprecherin ist Marie-Luise Roschè, Beisitzer sind Gerda Roßkamp, Helga Bergmann und Kerstin Lönker

Die durch den 1. Vorsitzenden geäußerte Bitte, in Zukunft auch ohne Zustimmung der Jahreshauptversammlung neue Mitglieder in den Vorstand aufnehmen zu können, wurde von den Mitgliedern einstimmig angenommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.