Ammerland Die Ammerland-Touristik setzt weiterhin auf Imagefilme und hat jetzt den zweiten Streifen mit dem Titel „Aus Lust am Radeln“ online gestellt. Er soll an den Erfolg der ersten Produktion „Aus Lust am Garten“ anknüpfen, der seit Mai recht erfolgreich auf dem Markt ist.

Prämierter Film

Wie Touristik-Chef Frank Bullerdiek unterstreicht, sei der auf YouTube eingestellte Film seitdem insgesamt 181.000 Mal aufgerufen worden. Der Streifen war zudem beim Worldfest Houston (USA) mit dem „Platinum Remi Award“ prämiert worden (NWZ  berichtete).

Während es seinerzeit um die Vielfalt der Gärten im Landkreis ging, beschäftigt sich die Fortsetzung diesmal mit dem Thema „Radwandern“. Schließlich punktet das Ammerland immer wieder mit einem gut ausgebauten Radwegenetz, zu dem beispielsweise 20 Themenrouten gehören. Spektakuläre Blickwinkel, die eine Kameradrohne ermöglicht hat, und stimmungsvolle Momentaufnahmen einer von 350 Baumschulen geprägten Parklandschaft sollen Lust auf eine Fahrradtour machen.

Mit Anke de Haan-Köster und Helge Ihnen übernahmen erneut Schauspieler der August-Hinrichs-Bühne die Rolle der Touristen. Sie spielen ein Ehepaar – er hat den Radurlaub gebucht, sie ist skeptisch. Dann aber überholt sie mit ihrem Elektrorad sogar die Westersteder Rennradgruppe „Kette rechts“. Von da an steht der Erkundung des Ammerlandes nichts mehr im Wege.

Vom Schloss in Rastede über die Mühle in Hengstforde bis hin zur Kirche in Wiefelstede führt die Tour. Auch Impressionen aus den Bereichen Garten, Baumschule und Wasser werden verarbeitet. Dabei kommen auch Ammerländer zur Wort.

Enorme Reichweite

„Das Internet und die sozialen Medien werden für Werbemaßnahmen immer wichtiger. Filme können auf diesem Wege geteilt werden und erreichen viele Nutzer. So lässt sich eine enorme Reichweite erzielen“, erklärt Bullerdiek den Hintergrund dieser Werbemaßnahme.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter zur Wahl im Nordwesten erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


Mehr Infos unter
  www.ammerland-touristik.de 
Kerstin Schumann Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.