Rostrup Es war durchaus keine übertriebene Höflichkeit, die dem VfL Bad Zwischenahn den letzten Platz im eigenen Turnier der Ü-60-Fußballer brachte. Vielmehr waren die meisten Gegner in der ABC-Halle in Rostrup spielerisch überlegen.

Verstecken mussten sich die Ammerländer aber nicht. Ihr 1:4 gegen SG Leer etwa täuschte, weil es lange 1:1 gestanden hatte und die anderen Gegentore erst in der Schlussphase fielen. Auch gegen SV Großefehn kam das 0:1 erst Sekunden vor dem Abpfiff durch einen Sonntagsschuss zustande. Beim 2:1 gegen BW Papenburg zeigten die VfLer auch kämpferisch eine engagierte Leistung und hatten in Hermann Essig einen starken Torwart.

Amisia Wolthusen stellte die jüngste Mannschaft und war besonders kombinationssicher. Das Team wurde folgerichtig auch Turniersieger. Dahinter platzierten sich: 2. SG Leer, 3. BW Papenburg, 4. Concordia Ihrhove, 5. SV Großefehn, 6. VfL Bad Zwischenahn.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für den VfL spielten: Rudi Böckmann, Wally Dobat, Hermann Essig, Wilhelm Funk, Otto Griesel, Horst Hollmann, Hildbert Köhnke, Heino Lange, Johann Reil, Dieter Warzecha und Hans van Zwoll.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.