VfL Bad ZwischenahnKrusenbuscher SV 2:5. Tore: 1:0 Gerdung (25.), 1:1 Culha (40.), 1:2 Culha (43.), 2:2 Raddatz (47.), 2:3 Culha (65.), 2:4 Culha (69.), Schielke (89.).

Die deutliche Niederlage der Zwischenahner war zunächst nicht abzusehen. Das VfL-Team begann schwungvoll und engagiert und ging auch verdient in Führung. Carsten Gerdung traf in der 25. Minute. Doch es schlichen sich Unaufmerksamkeiten ins Spiel des VfL ein. Kurz vor der Pause drehte Krusenbusch das Match und ging mit zwei schnellen Treffern 2:1 in Führung. Nach dem Wechsel aber glich Zwischenahn schnell wieder aus.

Die Abwehr der Ammerländer blieb jedoch weiter unaufmerksam und bekam insbesondere Denis Culha nicht in den Griff. Der schlug noch zweimal in der 65. und 69. Minute zu. Den Schlusspunkt setzte Raimund Schielke in der 89. Minute. Die Zwischenahner gingen mit langen Gesichtern vom Platz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TuS WesterloyTuS Lehmden. Die Platzherren sind in diesem Ammerland-Derby favorisiert. Nach dem Match in Metjendorf gelang ein verdienter 1:0-Sieg über GVO Oldenburg II. In der Begegnung zeigten sich die Westerloyer sehr spielfreudig.

Aber auch der TuS Lehmden zeigte zuletzt trotz der 0:1-Niederlage beim Spitzenreiter TSV Oldenburg eine starke Leistung. In den letzten Minuten drängte das Team sogar auf den Ausgleich. Jetzt hofft die Mannschaft bei den heimstarken Westerloyern auf zumindest einen Punkt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.