ZWISCHENAHN Über vier Tage gingen jetzt die Jugendmeisterschaften des Schachbezirks Oldenburg-Ostfriesland. Austragungsort der Titelkämpfe war Verden.

Dabei schnitten junge Nachwuchsspieler vom SC Schwarzer Springer Bad Zwischenahn sehr gut ab. Fast schon erwartungsgemäß siegte der 12-jährige Tom Peters in seiner Gruppe der U-14. Tom fügte seinen bisherigen Erfolgen damit einen weiteren Titel hinzu. Der Zwischenahner erreichte 5,5 Punkte von sieben möglichen Punkten.

Tom zeigte über die gesamte Turnierdauer sehr konstante Leistungen. Er verlor keine Partie. Mit einem Sieg in der letzten Runde konnte er mit dem bis dahin führenden Maurice Finke aus Wildeshausen gleichziehen und landete in der Feinwertung sogar auf dem ersten Platz. Jetzt will Tom auch die weiteren Aufgaben mit Schwung angehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Julian Hans war der zweite Zwischenahner, der in dieser Klasse der U-14 an den Start ging. Er gewann bei seiner zweiten Teilnahme an einer Meisterschaft überhaupt bereits drei volle Punkte und belegte am Ende Rang neun.

In der Klasse der U-18 starteten mit Björn Neumann und Kilian Pallapies zwei Mitglieder der Springer. Björn holte 4,5 Punkte und die reichten für den Gewinn des Bezirks-Jugendtitels. Kilian holte 3,5 Punkte und wurde damit Dritter. Insgesamt konnten die Zwischenahner mit ihren Resultaten sehr zufrieden sein. Die Konzentration hielt über den gesamten Zeitraum der Meisterschaft.

Alle Zwischenahner Teilnehmer haben in der Schule die von Vereinsmitgliedern betreuten Arbeitsgemeinschaften durchlaufen und sich der Jugendgruppe des Vereins angeschlossen. Die Erfolge sind eine Anerkennung der Trainingsarbeit mit dem Jugendleiter Klaas Ansmann und den Betreuern Thomas Künzler, Björn-Ole Kerski und Peter Witschel.

Die Jugendgruppe trifft sich jeweils freitags um 15 Uhr im Raum 34 der Realschule Bad Zwischenahn. Interessierte können sich der Gruppe gerne noch anschließen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.