Wiefelstede Einen ersten Sieg in der Oberliga haben die Tennis-Frauen der SVE Wiefelstede am Sonntag beim Heimspiel gegen TC GW Gifhorn II eingefahren. Das SVE-Team von Trainer Jens Kuhle besiegte die Gifhornerinnen mit 4:2-Punkten.

Bereits nach der ersten Runde stand es 1:1. Merle Herold habe ihr Match nach tollem Spiel in zwei Sätzen (6:1, 6:4) gewinnen können, so Kuhle. Alexandra Feldhaus hingegen musste sich knapp geschlagen geben. Nach sehr gutem ersten Satz (6:2) sei die Gegnerin besser ins Spiel gekommen und habe den zweiten Satz mit 6:3 für sich entscheiden können, berichtet der Trainer. Im Matchtiebreak habe die Gegnerin dann den besseren Start erwischt und das Match mit 10:5 gewinnen können. In der zweiten Runde gewannen dann Nina Holanova (6:2, 6:2) und Luisa Auffarth (6:1, 6:2) ihre Einzel glatt in zwei Sätzen.

„Wir konnten mit einer komfortablen 3:1-Führung in die Doppel gehen“, so Kuhle. Das erste Doppel (Holanova/Herold) habe nach gewonnenem ersten Satz (6:2) noch einmal richtig kämpfen müssen, und so auch im zweiten Satz mit 6:4 die Oberhand behalten. Damit war der erste Sieg in der Oberliga perfekt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das zweite Doppel (Auffarth/Feldhaus) ging knapp mit 6:2, 5:7 und 6:10 verloren. „Die ersten eineinhalb Sätze waren sehr vielversprechend“, lobte der SVE-Trainer trotzdem. „Wenn wir in den nächsten Wochen noch konsequenter in den Doppeln auftreten, stehen die Chancen für den zweiten Sieg nicht schlecht.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.