Wiefelstede /Berlin Das Training hat sich gelohnt: Bei den 4XF-Games in Berlin wurden Pia, Andreas und Jan-Marek Meyer vom SV Eintracht Wiefelstede zum fittesten Team in der Mixed-Wertung in Deutschland gekürt.

Die 4XF-Games sind eine Wettkampfform des Crosstrainings. Aus athletischen Fitnessübungen, wie Klimmzügen, Liegestütze oder Liegestütz-Hock-Strecksprüngen, wird ein Workout zusammengestellt. Jeder Athlet bestreitet dieses Workout aus Ganzkörperübungen in einem kurzen Zeitraum. Um sich den Titel zu sichern, gilt es, die meisten Runden zu absolvieren. Für jede exakt ausgeführte Wiederholung einer Übung gibt es einen Punkt. Wer die höchste Punktzahl erreicht, wurde zum Turnfest-Sieger gekürt und darf somit den Titel fitteste Frau, fittester Mann oder fittestes Team tragen.

In der Mixed-Wertung standen am Ende die Ammerländer ganz oben. 480 Punkte hatte das Team „MeyerCross“ gesammelt und war damit um knapp 30 Punkte besser als „Die Gladiatoren“ vom TV Oberbexbach auf Platz zwei. In die Endrunde beim Turnfest in Berlin waren die Wiefelsteder über eine Online-Qualifikation gekommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch in den Einzelklassen gingen die Wiefelsteder an den Start. Bei den Frauen zwischen 16 und 39 Jahren holte sich Pia Meyer den siebten Platz mit 44 Punkten. In der Männerklasse landete Jan-Marek Meyer mit 53 Punkten ebenfalls auf Rang sieben. Besser lief es für Andreas Meyer, der bei den Männern 40+ startete. Seine 87 Punkte bescherten ihm den vierten Platz. Nur fünf Punkte fehlten ihm für die Bronzemedaille in dieser Wertung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.