Wiefelstede Beim Panda-Turnier in Oldenburg waren die Judoka des SV Eintracht Wiefelstede wieder stark vertreten. Die Nachwuchskämpfer konnten hier ihre gelernten Techniken teilweise zum ersten Mal richtig anwenden.

In der Altersklasse U10 gingen Sarah Hörner (Gold), Aron Blakqori (Silber), Tammo Schnoing (Bronze), Gregor Schmidt und Yannick Richter an den Start. Hörner konnte alle ihre Gegner vorzeitig besiegen und sicherte sich die Goldmedaille. Balkqori besiegte bei seiner Turnierpremiere zwei Gegner und erreichte somit Platz zwei. Auch Schnoing startete mit einem Sieg und kam am Ende auf Platz drei. Schmidt und Richter verpassten in ihren jeweils stark besetzten Gewichtsklassen knapp den Medaillenrang und erreichten Rang vier.

In der Altersklasse U12 starteten Stella Monzien (Silber), Corvin Cording (Gold) und Nico Mittwollen (Gold) für die Wiefelsteder. Auch Cording und Mitwollen, für die dies ihr erstes Turnier war, konnten ihre Gegner nach spannenden Kämpfen besiegen und holten sich Gold. Monzien unterlag einer deutlich schwereren Gegnerin knapp und sicherte sich die Silbermedaille.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.