Wiefelstede Die Auswärtspartie der Tennisfrauen des SVE Wiefelstede beim TV Sparta 87 Nordhorn war eine klare Angelegenheit. Beim neuen Oberliga-Tabellenführer gelang den Ammerländerinnen lediglich ein Satzgewinn, alle weiteren Duelle entschied Nordhorn beim 9:0-Erfolg deutlich für sich.

Der Spitzenreiter, der nun bei drei Siegen aus drei Spielen steht, baute seine beeindruckende Bilanz auch gegen die jungen Wiefelstederinnen aus. Lediglich Jona-Marie Baran konnte beim 7:5, 3:6, 7:10 einen Satz gegen das wohl beste Team der Liga gewinnen. Leonie Müller, Xenia Jeromin, Joana Wiemers, Annika Menke und Elisa-Marie Haskamp kassierten in den Einzeln und Doppeln meist deutliche Zwei-Satz-Niederlagen.

Nach vier von sechs Saisonspielen reihen sich die Wiefelstederinnen damit auf dem sechsten Tabellenplatz ein. Nach dem 5:4-Auftaktsieg in Papenburg zahlten die Ammerländerinnen allerdings meist Lehrgeld und kassierten drei Niederlagen in Folge. Jetzt werden die Spielerinnen die Sommerpause in der Liga erst einmal dafür nutzen, um sich auf einigen Turnieren zu beweisen, um danach die „Übergangssaison“, wie Trainer Jens Kuhle diese Sommerspielzeit nannte, ordentlich zu Ende zu bringen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weiter geht es in der Oberliga aber erst wieder am 30. August. In den ausstehenden Heimpartien treffen die Wiefelstederinnen dann noch auf den drittplatzierten HTV Hannover (30. August, 11 Uhr) und den siebtplatzierten Braunschweiger THC (20. September, 11 Uhr).

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.